fbpx
Die Reise nach Sattva
Blog

Die Idee – Die Reise nach Sattva

“Die Reise nach Sattva“ ist eine Reise zu mir selbst, vielleicht auch zu dir, zu dir Selbst, in mein Sein und vielleicht in dein Sein.

Meine Hoffnung ist es, dich zu berühren mit diesen Geschichten, mit meinen Geschichten. Geschichten aus meinem Leben, meiner Fantasie und vergangenen Zeiten.

Wir Menschen, wir Lebewesen, sind auf einer ständigen Reise zu uns selbst. Der Sinn des Lebens, unseres Lebens, spielt dabei eine große Rolle. Das große „Warum“ in unserem Leben.

Wir suchen so oft im Außen, in Büchern, in Webinaren oder Seminaren. Sogenannte Speaker und Coaches predigen uns, wie wir sein sollten mit unseren Werten und Zielen.

Doch diese ganze Unruhe und Vernebelung unserer Persönlichkeit braucht gar nicht sein. Denn alles ist in uns. Wir negieren es aber, weil der Mainstream mit seinen vielen Medien uns etwas anderes vorgaukelt.

Es ist so laut um uns herum, dass viele von uns ihre innere Stimme gar nicht mehr hören, die Hinweise unserer Seele nicht bemerken, innere Bilder und Hinweise nicht deuten können.

Wir fangen in den meisten Fällen erst an in uns zu hören, wenn Krankheitssymptome auftreten, Schicksalsschläge geschehen oder wenn wir merken, dass andere Menschen uns manipulieren.

Um die Mysterien unseres Seins zu erkunden, müssen wir uns auf eine Reise in uns selbst begeben. Lernen, uns zu vertrauen auf das, was unsere Seele anhand von Bildern, Zahlen, Symbolen oder archetypischen Erscheinungen uns zu erzählen hat.

Genau darum geht es in diesen Geschichten auf
„Der Reise nach Sattva“.